*Kaffee mit Milchschaum
*Kaffe ohne Milchschaum *g*
*Mate-Orange Tee
*Wasser
*Gecrushtes Zitronenwasser

*Apfel
*Ananas
*Melonen
*Orangen
*Mango

*Tomaten
*Paprika
*Feld/Kopf/Eisberg (etc) Salat
*Gurken
*Radieschen
*Bohnensprossen
*Mais
*Bambussprossen

 

*Grießklößchensuppe
*Sandwich mit Salat,Gurke und Senf
*Salat in allen Variationen
*Asiatische Gemüsepfanne mit viel Chilli
*Kürbissuppe

 

Bad Food
*Pizza
*Pfannkuchen
*Chicken Nuggets (aber keine von Mac etc..)

Gsd mag ich keinerlei Mac oder Burger King essen. Schmeckt mir einfach alles nicht. Ebenso Pizza Hut pizza.. Igitt wie kann man das fettige Zeug nur essen? 

Süßes

Tja leider viel zu viel.. Schokolade in allen Formen, Kekse, Lebkuchen, Schokoküsse..
Inzwischen schaff ich es zum glück, mich  zurückzuhalten.  Motivation ist, Bilder von vor einigen Jahren anzuschauen.  Da vergeht mir der Appetit von selbst
Bei Chips fang ich erst gar nicht an, denn da ist die Tüte dann gleich weg.

 

Ablenkung:
Ich trinke Tee.  Trinke und Trinke und Trinke.  In der Schule trinke ich meist meine 1,5 l Flasche Wasser bis zur zweiten Pause spätestens leer, daheim oft noch eine oder ca 2 Kannen Tee. Außerdem ca 4 (große) Becher Kaffee am Tag.
Auch sehr gut hilft gecrushtes Zitronenwasser. Wenn man auf dem Eis lutscht, ist der Mund so kalt, dass einem keine Schokolade mehr schmeckt.

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung